Allgemeines Voraussetzungen theor. Ausbildung prakt. Ausbildung Prüfungen Sprechfunkzeugnis BZF II Pyrotechnik Ausb. Flugzeug Ausbildungskosten Kostenaufstellung Schnupperkurs Freiflüge

Home
Nach oben

Copyright © 2006 by

Hans Otte

LSG Korbach-Nordenbeck

Stand:  Juni 2007

 

 

Pyrotechnik im Rahmen der Ultraleicht-Ausbildung

Der Pyrotechnik-Lehrgang ist ein fester Bestandteil der theoretischen Ausbildung und verfolgt nicht das Ziel, Sie zu einem professionellen Feuerwerker auszubilden (wie der eine oder andere vielleicht zunächst meinen möchte). Vielmehr stellt der Lehrgang eine notwendige Einweisung in die Sprengstoff-Unterklasse T2 dar, die zum berechtigten Umgang mit dem Rettungsgerät (pyrotechnisch ausgelöster Rettungsfallschirm) von Ultraleichtflugzeugen benötigt wird.